Romane von Michel Houellebecq in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Michel Houellebecq?

Michel Houellebecq ist ein französischer Schriftsteller, der vor allem für seine Romane „Die Elementarteilchen“ und „Die Möglichkeit einer Insel“ bekannt ist. Houellebecqs Texte sind häufig umstritten und ihm wurde Islamophobie, Frauenfeindlichkeit und Faschismus vorgeworfen.

In seinen Werken geht es oft um Themen wie Entfremdung, Nihilismus und Verzweiflung. Houellebecq wurde entweder 1956 oder 1958 auf La Réunion geboren. Er studierte Agrarwissenschaften und arbeitete später als Informatiker, bevor er sich dem Schreiben zuwandte.

Sein erster Roman „Ausweitung der Kampfzone“ wurde 1994 veröffentlicht. Seitdem hat er unzählige Romane, Gedichtbände und mehrere Sachbücher veröffentlicht. Houellebecq hat zahlreiche Literaturpreise gewonnen, darunter den Prix Goncourt für „Karte und Gebiet“. Er wurde auch für den Literaturnobelpreis nominiert.

Die Romane von Michel Houellebecq

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.