Romane von Michael Tsokos in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Michael Tsokos?

Michael Tsokos ist ein Rechtsmediziner aus Deutschland, der seit 2007 das Institut für Rechtsmedizin der Charité und das Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin in Berlin-Moabit leitet.

Tsokos setzt sich stark gegen die Verharmlosung alltäglicher Misshandlungen ein und versucht in seiner Position als Botschafter des Deutschen Kindervereins auf Kindesmisshandlung aufmerksam zu machen. Er veröffentlichte bereits einige Sachbücher, Thriller sowie True Crime-Bücher, von denen einige in Kooperation mit anderen Autoren oder Experten entstanden.

Mit „Abgeschnitten“ (in Kooperation mit Sebastian Fitzek) und „Die Zeichen des Todes“ schaffte Tsokos es bereits mehrfach in die Bestsellerlisten. Tsokos fungiert regelmäßig als Herausgeber internationaler rechtsmedizinischer Publikationen und Fachzeitschriften wie „Forensic Pathology Reviews“, „Forensic Science“ und vieler weiterer.

Die Bücher des Autors

Fred Abel-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Die Reihe entstand in Zusammenarbeit mit Andreas Gößling.

Paul Herzfeld-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anmerkung: Die ersten Bücher erschienen zwar später, spielen aber chronologisch vor „Abgeschnitten“.

Sabine Yao-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Eberhardt & Jarmer-Serie (mit Florian Schwiecker):

Sachbücher von Michael Tsokos:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.