Romane von Renate Bergmann in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Renate Bergmann?

Renate Bergmann ist die 82-jährige Kunstfigur des humoristischen Schriftstellers Tirsten Rohde. In den Büchern wird das Rentnerleben von Bergmann näher beleuchtet und mit Witz, Humor und auch Satire untermalt, dabei ist es egal, ob Bergmann gerade mit ihrem Enkel über das Internet spricht oder sich zum Leichenschmaus von jemand anderes einschleicht.

Jedoch findet man die Rentnerin nicht nur in den zahlreichen Büchern, wie „Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker“ oder „Das kann man doch noch essen“, sondern auch in der digitalen Welt, wo sie, seit sie ein Handy von ihrem Enkel geschenkt bekommen hat, auch Twitter unsicher macht. Mit der Figur Bergmann hat Rohde eine süße Omi geschaffen, die man auf keinen Fall unterschätzen sollte.

Romane von Renate Bergmann in der richtigen Reihenfolge

Online-Omi-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Begleitheft:

Offline-Opa-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Mit der Figur Günter Habicht, bekannt aus den Online-Omi-Büchern, startete der Autor seine zweite Reihe.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.