Romane von Jack Ketchum in der richtigen Reihenfolge

Die Romane von Jack Ketchum

Jack Ketchum ist ein hochgelobter Horror-Autor, der für sein Werk zahlreiche Preise gewonnen hat, darunter drei Bram Stoker Awards und einen World Fantasy Award. Ketchum begann Anfang der 1970er-Jahre mit dem Schreiben und sein erster Roman, „The Girl Next Door“, wurde 1981 veröffentlicht.

Der Roman, der auf einer wahren Geschichte beruht, erzählt die grausame Geschichte von zwei Teenagermädchen, die einen Nachbarn foltern und ermorden. Das Buch wurde 2007 verfilmt, und Ketchum war als Produzent an dem Projekt beteiligt. Seitdem hat er mehrere weitere Romane sowie eine Reihe von Kurzgeschichten und Drehbüchern geschrieben.

In Ketchums Werken geht es häufig um dunkle Themen wie Gewalt und Tod, aber er hat auch oft Humor in seine Geschichten eingebaut. Dadurch spricht er mit seinen Werken sowohl Horrorfans als auch Leserinnen und Leser an. Ketchum gilt als einer der besten Horrorautoren unserer Zeit, und seine Werke werden die Leserinnen und Leser sicher noch viele Jahre lang unterhalten und erschrecken.

Die Beute-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Weitere Romane von Jack Ketchum

Verfilmungen von Jack Ketchums Romanen:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.